Loading...

Unsere Ziele

Tabu brechen
Direkt oder indirekt sind wir alle von Pornographie betroffen. Sei es persönlich oder durch Angehörige oder Bekannte, die mit dieser Thematik kämpfen. Dabei spielt es keine Rolle, ob du ein Mann oder eine Frau bist oder welcher Generation du angehörst. Und Pornographie macht auch vor Christen und der Gemeinde nicht halt. Diese Umstände machen es unbedingt erforderlich, dass man in der Gemeinde über Pornographie sprechen kann.

Und genau hier setzten wir den Hebel an! Unser oberstes Ziel ist es, Pornographie als Tabu in der Gemeinde zu brechen!

Gemeinde informieren
Hast du gewusst, dass Pornographie inzwischen einen Drittel des Internet-Datenverkehrs ausmacht? Oder kennst du die Auswirkungen von Pornographie auf den Körper? Welchen Einfluss hat Pornographie auf Beziehungen, welchen auf die Sexualität des Mannes oder der Frau?

Diesen und anderen Fragen wollen wir auf den Grund gehen und umfassend informieren!

Hilfestellung bieten
Wer mit Pornographie Probleme hat oder sogar in einer Sucht gefangen ist, dem ist mit Gesprächen und Informationen allein noch nicht geholfen. Wir möchten die Möglichkeit geben, Hilfe in Anspruch zu nehmen. Diskret, mit Wertschätzung und mit Hilfe dessen, der wirklich frei macht – Jesus Christus!